Wir gestalten unseren Innenhof, mit vielen neuen Sachen. Die Idee entstand auf der MELA. Ein Kleingartenverein hat Frau Dittmeyer gesagt, dass es Fördergelder für Schulgärten oder grüne Klassenzimmer gibt. Frau Dittmeyer kümmerte sich um alles und dann ging es los.

Plötzlich hat sich der NDR dafür interessiert. Ein gemeinsamer Aktionstag folgte. Dabei halfen auch Kai Niemann, Gerd Roschanski, Stefan Batarow und Mirko Warnick von der Freiwilligen Feuerwehr Lüssow. Herr Fender hat sich um das Beschneiden der Obstbäume gekümmert.

Die Klassen 1-3 haben jeweils ein Hochbeet. Die Klasse 4 kümmert sich um die Kräuterspirale. Es ist auch ein Spürpfad geplant.

Die Klassen 2-4 halfen mit Eifer dabei die Steine in den  Innenhof zu tragen.

Die ersten Gewächse wurden schon gepflanzt und gesät. Die Kräuterspirale ist mit Majoran, Minze, Petersilie, Schnittlauch, Rosmarin und Dill bepflanzt. Ganz lieben Dank an Herrn Rademacher von Grönfingers.

Stiefmütterchen wurden auch gepflanzt und andere Blumen im Vierjahreszeitenbeet von lieben Helfern vom Kreisverband der Gartenfreunde Güstrow e.V.

Die 4. Klasse hat für die Hochbeete eine Sonne, einen Apfel, einen Regentropfen und eine Birne gebaut.

Herr Lorenz und Frau Dittmeyers Mann haben eine Rasenkante am Spürpfad eingesetzt. Die Rasenkante dient dazu, dass der Rasen nicht auf den Spürpfad wächst.

Es wird ein Pavillon gebaut, mit einer Tafel, wo die Schüler auch manchmal Unterricht haben.

Wir bekommen auch eine Spielekiste und 3 Partybänke …. Fortsetzung folgt.

Vielen Dank an alle, die bisher so tatkräftig geholfen und gespendet haben. Ein besonderer Dank geht an Frau Dittmeyer, die viel Zeit und Organisation investiert, damit alles schön wird.

von Jesse und Oskar (und Frau Soyeaux)